Musikalisches Kabarett

“Märchenonkel, Minnesänger, Meckeresel? Oder Modemann, Multitasker, Maskenfan?” Das sind Fragen, die sich Michael PRO und Christian Tobias Müller in ihrem zweiten Bühnenprogramm “Verschmitzt gewitzt” stellen. Es wird von der Stadt Osnabrück im Rahmen des Kulturmarathons gefördert.

Ihr musikalisches Kabarett dreht sich um die Tücken des Alltags, bunte Gedankengänge, die Welt der Mythen und gefühlvolle Momente. Adrett, charmant und voller Esprit kreieren die Herren, die unter dem Namen PRO&Müller auftreten, an Mikrofon und Klavier ihr ganz besonderes musikalisches Prinzip.

Zu erleben ist bei ihrem Konzert am Samstag, 20. November, um 20 Uhr im Ledenhof. Ein weiterer Auftritt folgt am Freitag, 3. Dezember, um 19.30 Uhr in der Jugendkirche an der Klöntrupstraße 6. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei. Es wird um eine Anmeldung unter info-promueller@web.de gebeten. Es gilt die 2G-Regel.

20. November, 20 Uhr, Ledenhof
3. Dezember, 19.30 Uhr, Jugendkirche

Infos unter www.pro-und-mueller.de

[Gefördert durch die Stadt Osnabrück]

Foto: Gülfidan Söylemez