Shock Records & Coffee

Shock Records & Coffee

Shock Records ist schon seit 1989 ein Begriff in Osnabrück. Hans-Dieter Herrmann, besser bekannt als Bibi, führt heute noch immer mit der gleichen Leidenschaft seinen Laden. Seit November 2013 heißt der Plattenladen nicht mehr nur Shock Records, sondern Shock Records & Coffee. Auf über 140qm gibt es ca. 8000 Schallplatten, CDs und DVDs, und ein nettes kleines Café mit 20 Sitzplätzen im hinteren Bereich, in dem auch Lesungen und Konzerte stattfinden.

Standort & Kontakt

Hasestraße 66
49074 Osnabrück