Lagerhalle

Lagerhalle

Das soziokulturelle Zentrum Lagerhalle e.V. besteht seit 1976. Sie ist Gründungsmitglied des Osnabrücker Musikbüros. Im vielfältigen Kultur- und Veranstaltungsprogramm nimmt die Musik einen besonderen Platz ein. Sie bietet Festivals wie dem Morgenland-Festival und dem Pop-Salon eine Bühne. Die Blues-Szene kommt jede Woche zur Blue Monday Jam zusammen und der Nachwuchs präsentiert sich beim Singer-Songwriter Slam, der Jever Songnight oder auf der Open Air Bühne Streetbeats. Das Institut für Musik präsentiert sich bei der Pop-Stage, dem Study-up Award und Examenskonzerten. Zahlreiche weitere Konzerte finden auf den beiden Bühnen im Saal und Spitzboden statt. Zusammen mit dem Musikland Niedersachsen engagiert sich die Lagerhalle im Projekt digital.culture.hub für die Vernetzung der regionalen Musikszene.

Standort & Kontakt

Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück