Live Drum Event

Beim „Live Drum Event“ wird den Teilnehmern ein Percussionworkshop unter dem Motto „Kultur für Alle“ für zu Hause bereitgestellt. Der Workshop findet im Livestream statt und wird zusätzlich eine Chatfunktion haben, um die Kommunikation mit den Teilnehmenden zu realisieren. Als Instrumente werden Alltagsgegenstände verwendet und so die Teilnahme für jedermann ermöglicht. Die Teilnehmerzahl des ca. 60-minütigen Workshops ist auf 20 begrenzt.

Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Jan David arbeitet als freischaffender Musiker im Bereich Instrumentalpädagogik, sowie als Live – und Studiomusiker. Nach seinem Abschluss des Musikstudiums in Osnabrück 2012, hat er seine Tätigkeit an mehreren privaten Musikschulen aufgenommen. Des Weiteren leitet er zwei Percussiongruppen, eine davon als AG im Ganztagsbereich an einer allgemeinbildenden Schule. Workshops im Bereich Body Percussion für Chöre, Schulklassen usw. gehören ebenfalls zu seiner regelmäßigen Tätigkeit. Im Live Bereich hat Jan David in der Percussionband „Groove Onkels“ über Jahre hinweg zahlreiche Gigs gespielt und diverse Workshops gegeben. Außerdem konnte er hier die Erfahrung mehrerer großer TV-Produktionen machen. (RTL Das Supertalent, ZDF Fernsehgarten, Sky One „The Moaning of life“, und diverse Beiträge in „Prosieben Taff“, Tagesschau usw.) Zu seinen weiteren Bands gehören die Folk Band „Goodwill Intent“, die Elektro Punkband „Protokumpel“ und die Bluesrockband „The Voodoo Hoodoo Blues Club“. Als Studiomusiker ist er, neben den Albumaufnahmen für seine oben genannten Bands, auch als Gastmusiker tätig. So konnte er unter anderem die Schlagzeugaufnahme für den Song „Verwählt“ vom Liedermacher Duo „Simon und Jan“ beisteuern. Seine größte Produktion war das Einspielen der Drums und Percussions für den Song „Besser gehts nicht“ der Band „2raumwohnung“, der in dieser Version für 5 Jahre als Werbejingle der „AOK“ verwendet wurde.

[Gefördert durch die Stadt Osnabrück]

Foto: Jonathan Fehst