Neue Musik von MELE

MELE produziert derzeit ihre 2. EP, welche im Winter dieses Jahres erscheinen soll. Es ist eine Sammlung an Themen, die sich alle darin gleichen, dass sie aus einer selbstbewussten und direkten Perspektive erzählt werden. Zu den fünf Songs wird auch ein Musikvideo und eine Livesession erstellt.

Aufgewachsen im Stuttgarter Umkreis, zog es Marlene zum Studium des Gesangs nach Osnabrück. Dort wird MELE als ihr Alter Ego geboren und die ersten Songs geschrieben. Songs wie „Monogamie“ oder „Deine Cousine“ machen schnell deutlich: MELE nimmt kein Blatt vor den Mund. Aus dem kreativen Umfeld von Uni und Studi-Leben werden die Band zusammengetrommelt und erste Songs aufgenommen. Parallel ist die 25-Jährige Moderatorin beim Radio.

www.mele-musik.de

[Gefördert durch die Stadt Osnabrück]

Foto: Lebefrauu